Continuous Delivery mit Docker und Kubernetes

Containervirtualisierung revolutioniert Software Delivery: Neue Anwendungsinstanzen stehen in Sekunden zur Verfügung, Anwendungsteile können sehr einfach voneinander separiert werden. Für Entwicklung und Betrieb kommen allerdings auch komplett neue Paradigmen und Technologien zum Einsatz. In diesem Training lernen Sie den Umgang mit Container und den Einsatz in Continuous Delivery Pipelines von Grund auf verstehen und einzusetzen.

Inhalte

Tag 1: Container und Orchestrierung mit Docker und Kubernetes

  • Wie unterscheidet sich Containervirtualisierung von klassischer Virtualisierung

  • Grundlegende Konzepte von Docker: Images und Container

  • Der Containerlifecycle: vom Bau eigener Images bis zur deployten Anwendung

  • Docker Container im Betrieb: Logging, Debugging

  • Ausblick: Rocket als Docker Alternative

  • Wozu braucht man Container Orchestrierungstools wie Swarm, Mesos, Kubernetes?

  • Grundlegene Konzepte von Kubernetes: Pods, ReplicaSets, Deployments, Services

  • Installation von Kubernetes

  • Deployment von Anwendungen mit Kubernetes

  • Monitoring und Debugging von Anwendungen

Tag 2: Continuous Delivery mit Docker und Kubernetes

  • Konzepte und Prinzipien von Continuous Delivery

  • Aufbau einer Continuous Delivery Pipeline in Jenkins 2.x anhand einer Beispielanwendung

  • Build und Unittesting der Anwendung und Paketierung als Docker Artefakt-Container

  • Verwaltung von Artefakt-Containern in lokaler Registry

  • Deployment der Artefakt-Container mit Kubernetes

  • Automatisierter Test der deployten Anwendung

  • Umgang mit Sicherheits-Updates der Laufzeitumgebung

Voraussetzungen

  • Keine Angst vor der Kommandozeile

  • Erfahrung in Continuous Integration mit Jenkins

Ziele

  • Von 0 auf Docker + Kubernetes in zwei Tagen!

  • Verständnis der Konzepte von Containervirtualisierung, Orchestrierung und Continuous Delivery.

  • Erlernen des Umgangs mit Tools und Werkzeugen zum Aufbau einer Docker und Kubernetes basierten CD Pipeline.

  • Erfahrungsaustausch über Best Practices.

Ort

Zürich

Dauer & Kosten

Dauer: 2 Tage

Kosten:

CHF 1980.-  ("Early Bird" bis 6 Wochen vor dem Training)

CHF 2280.- 

Preise pro Teilnehmer und exkl. MwSt.

Jetzt anmelden

Datum Ort Anmeldung
13.+14.3.17 Zürich
26.+27.6.17 Zürich
18.+19.9.17 Zürich

Kursdaten

Datum Ort Anmeldung
26.+27.6.17 Zürich
18.+19.9.17 Zürich

Ansprechspartner & Trainer